OG NW-CH

Geschichte der OG

Am 6. April 1990 fand im Restaurant Gais in Aarau die Gründungsversammlung mit 27 SBBC-Mitgliedern aus der Nordwestschweiz statt. Die Idee war, eine regionale Arbeitsgruppe mit regelmässigem Übungsbetrieb zu gründen. Überraschenderweise haben sich gut 20 interessierte SBBC-Mitglieder gemeldet. Im 14-täglichen Turnus konnte der Übungsbetrieb auf der Kipp beim KV Niederamt und in Oeschgen beim KV Fricktal aufgenommen werden.

Teilweise waren bis zu 15 Hundeteams auf dem Platz und es wurde intensiv gearbeitet und auch an vielen Wettkämpfen teilgenommen. Für den SBBC wurden Briard-Schweizermeisterschaften organisiert. Infolge der aufkommenden Welpen- und Erziehungskurse wurde uns der Platz in Frick gekündigt und wir fanden eine neue Bleibe beim Schweiz. Belgischen Schäferhunde-Club, OG Basel in Eptingen. 2009 habe wir unsere regelmässigen Übungsabende aufgegeben und uns neu orientiert.

1995 fand unser erstes Briard Jura-Weekend in der Auberge la Puce in La Ferriere statt. Diese alljährlichen Wochenenden waren gut besucht, sehr arbeitsintensiv und die Gemütlichkeit kam nicht zu kurz. Infolge eines Wirtewechsels im Jahre 2002 waren unsere Hunde auf einmal nicht mehr willkommen. Seither finden die Weekends in Montignez statt. Dort finden wir immer gutes Gelände für die Fährten und den Übungbetrieb. Das Weeked ist nun in einen Arbeitstag und eine Wanderung aufgeteilt.

Neu organisieren wir 4 bis 6 Wanderungen im Jahr. Dazu sind alle Briardier's herzlich eingeladen.